Die OrCam ist eine neue tragbare Vorlesehilfe

Ein neues, sinnvolles System für Menschen mit Sehbehinderungen ist 2018 vorgestellt worden und erfreut sich innerhalb kürzester Zeit wachsender Beliebtheit.
 
Die OrCam ist ein kleines Kamerasystem, welches an einer Brille (Brillenbügel) befestigt wird. Dieses Kamerasystem ist mit einem leistungsfähigen Minicomputer gekoppelt und ermöglicht es blinden oder sehbeeinträchtigten Menschen auf Fingerzeig Texte vorzulesen, Gesichter, Produkte, Geldscheine und Farben zu erkennen. Es gibt verschiedene Ausführungen, die je nach Einsatzgebiet gewählt werden können.
Im Vergleich zu den üblichen stationären Vorlesegeräten bietet die OrCam den entscheidenden Vorteil, dass sie auch mobil eingesetzt werden kann und ein kleines, leichtes handliches Format hat.
Die OrCam gibt es in zwei Ausführungen.
  • Die Basisausführung OrCam "MyReader" liest gedruckte und digitale Texte vor.
  • Die OrCam "MyEye" erkennt darüber hinaus Produkte, Gesichter, Geldscheine und Farben.

Weitere Informationen zur Orcam können Sie hier erfahren:

Orcam.de

OrCam Video

OrCam und Krankenkassen

Die OrCam wird von den gesetzlichen Krankenkassen als
Hilfsmittel anerkannt. Bei der OrCam handelt es sich um ein anerkanntes Hilfsmittel mit der Hilfsmittelnummer 07.99.04.6001.
Eine finanzielle Übernahme durch die Krankenkasse ist daher unter bestimmten Voraussetzungen möglich.
 

 

POSTANSCHRIFT

Contactlinsencentrum
Maxam GmbH
Karlstraße 5
18055 Rostock

TELEFON & MAIL

Telefon: 0381 - 27335
Telefon: 0381 - 455460
Fax: 0381 - 455439
E-Mail: info@kontaktlinsen-maxam.de
© Webseite mit Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.