Wir sind die Spezialisten für vergößernde Sehhilfen in Mecklenburg Vorpommern

 Als einer der größen Anbieter für vergößernde Sehhilfen in Mecklenburg-Vorpommern verfügen wir über ein großes Sortiment an Hilfmitteln von verschieden Lieferanten. Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in den Bereich der vergößernden Sehhilfen geben.

Sie können sich hier die häufigsten Hilfsmittel anschauen und eine kurze Erklärung dazu lesen. Wir arbeiten mit verschiedenen Lieferanten zusammen, um eine optimale Versorgung zu ermöglichen.

Grade der Sehbebeeinträchtigung / Sehbehinderung

Das Maß für die Sehfähigkeit ist allgemein der Visus.  Definition: 100% Sehschärfe = Visus 1,0 (Auflösungsvermögen 1´)

Visus 1,0 bis 0,8  Praktisch uneingeschränkte Sehfähigkeit

<0,8 bis 0.3  Angestrengte Sehfähigkeit (Easy Vision lt. Eschenb.) Hat Bedeutung für Berufseignung und berufliche Integration.

<0,3 bis 0.1 auf beiden oder dem besseren Auge Sehbehinderung WHO 1  (Low Vision)

 <0,1 bis 0,05 auf beiden oder dem besseren Auge Sehbehinderung WHO 2  (Low Vision)

 < 0,05 bis 0,02 beider Augen WHO 3 (Praktische Blindheit)

 < 0,02 bis Lichtscheinwahrnehmung WHO 4 (Blindheit)

Keine Lichtwahrnehmung WHO 5 (Vollblindheit)  

Unser Sortiment an vergrößernden Sehhilfen

Optische Lupen sind in verschiedenen Ausführungen zu bekommen. Je nach Einsatzgebiet und Anforderung kann die Vergrößerung gewählt werden. Es gibt beleuchtete Lupen für Unterwegs, wenn z.B. ein Busfahrplan gelesen werden muß. Aufsetzlupen sind eher für den häuslichen Gebrauch bestimmt, wie etwa die Korrespondenz mit Ämtern oder das Lösen von Kreuzworträtseln.

Eine Lupenbrille hat eine sehr starke Vergrößerungswirkung die nach dem Bedarf unserer Kunden ermittelt wird. Die Vergrößerung kann bis zu 4-fach betragen. Die Brille ist für das Lesen in einem kurzen Leseabstand gedacht. Es gibt vorgefertigte Modelle als auch angefertigte Individuallupenbrillen.

Besonders notwendige Vergrößerungswirkungen für die Fernsicht können über sogenannte Fernrohrbrillen realisiert werden. Diese sind als einäugige Fernrohre (monukulare), beidäugige Fernrohr- oder Fernrohrbrillen erhältlich. Wenn eine Vergrößerungswirkung in einem bestimmten Arbeitsabstand erreicht werden soll, wie z.B. der Abstand zwischen Sessel und Fernseher, passen wir Fernrohrlupenbrillen an.

Elektronische Lupen sind kleine, durch Akkubetrieb mobil nutzbare Bildschirmlesegeräte. Sie haben ähnliche Eigenschaften wie Bildschirmlesegeräte, müssen aber über das Schriftgut bewegt werden. Die Schriftgröße kann auf die Anforderung der Benutzer individuell eingestellt werden. Genauso können Kontraste, Farben, Farbumkehr und  eingestellt werden. Elektronische Lupen sind der idealen Einstieg in den Bereich der elektronischen Sehhilfen oder auch als Ergänzung gedacht.
Einige elektronische Lupen lassen sich an den Fernseher anschließen. Bei den heute gebräuchlichen sehr großen Fernsehgeräten erhält man so ein "Super" Bildschirmlesegerät.


 
Bildschirmlesegeräte sind Kamera-Lesesysteme.  Diese Bildschirmlesegeräte  nehmen Schriftstücke, Fotos  und  andere "kleine" Dinge mit einer Kamera auf und geben diese stark vergrößert auf einem Monitor wieder. Die Bildschirmlesegeräte verfügen je nach Ausführung über verschiedene Farbmodi, Kontraststufen und sogar einblendbaren Hilfslinien, die das Lesen vereinfachen. Einige Hersteller bieten Bildschirmlesegeräte im praktischem Laptopformat an. Diese kleinen Bildschirmlesegeräte sind für den mobilen Einsatz gedacht, wie etwa verschiedene Arbeitsplätze, im Urlaub zum lesen, oder bei sehbehinderten Kindern in der Schule.

Vorlesegeräte ermöglichen es blinden und sehbehinderten Menschen auch weiterhin Bücher und Zeitungen zu lesen oder zu hören. Per Knopfdruck scannt eine Vorlesegerät ein Dokument ein und lesen es nach einer kurzen Verarbeitungszeit vor. Die Bedienelemente der Vorlesegeräte erlauben beispielsweise das Einstellen der Vorlesegeschwindigkeit, Lautstärke, zurück- oder vorspringen auf neue Absätze sowie das speichern der Lesetexte. Einige dieser Vorlesegeräte sind mit einem Bildschirm gekoppelt und haben damit auch die Funktion eines Bildschirmlesegerätes. Vorlesegeräte gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Diese sind abhängig von den Anforderungen der
Benutzer und der Schwere der Augenerkrankung.
Beispielhaft sehen Sie hier ein Vorlesesegerät der Firma Optelec, den Clearreader Plus. 
Licht ist nicht gleich Licht. Oftmals benötigen Menschen mit starken Sehbehinderungen besondere Leuchtquellen. Damit sind Stand- oder Tischleuchten gemeint, die kontrastreiches Tages- oder Kaltlicht abgeben. Die richtige und passende Ausleuchtung von Lesegut ist extrem wichtig. Wir haben verschiedene Leuchten im Angebot, die von unseren Kunden im Geschäft ausprobiert werden können.
 
Kantenfiltergläser sind Vorhänger oder Brillengläser für Brillen, die einen bestimmten Bereich des Lichtspektrums , meistens das kurzwellige violette und blaue Licht absorbieren. Wird dieses herausgefiltert, erscheinen die Kontraste verstärkt. Je nach Wellenlänge des Lichts und zusätzlicher Tönung haben Kantenfilter eine gelbe, orange, rote oder braune Färbung.  Diese wird häufig mit einem Polarisationsfilter ergänzt, um ein zusätzliche Blendreduzierung zu erhalten. Kantenfiltergläser werden auch für AMD erkrankte Menschen empfohlen, die sich besonders vor dem gefährlichem kurzwelligen energiereichen blauen Lichtanteil schützen müssen.


 
E-scoop ist ein patentiertes Lupenglas  der Firma mit besonderen Eigenschaften. Es kann helfen Ihre Sehschärfe zu verbessern. Das E-scoop Lupenglas hat eine spezielle Kurve, Dicke, Prisma, Farbe und Beschichtung. Durch die Kombination dieser Eigenschaften und der Tatsache, dass das Licht im Gegensatz zu einer “normalen” Brille auf einen anderen Teil Ihrer Netzhaut gebündelt wird, erzielt E-scoop eine erhebliche Verbesserung Ihrer Sehschärfe.

Hier gibt es ein kleines Video mit der Funktionsweise: Link Youtube

POSTANSCHRIFT

Contactlinsencentrum
Maxam GmbH
Karlstraße 5
18055 Rostock

TELEFON & MAIL

Telefon: 0381 - 27335
Telefon: 0381 - 455460
Fax: 0381 - 455439
E-Mail: info@kontaktlinsen-maxam.de
© Webseite mit Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.